Meine Naturkosmetik Skincare-Highlights im Juni

Neue Produkte und Marken zu testen, die sich der Naturkosmetik verschrieben haben, macht mich ehrlich gesagt ziemlich glücklich. Aktuell stehe ich sehr auf intensive Feuchtigkeitsspender und pflegende Öle. Deshalb nun hier mein Review und Erfahrungsbericht zu den Produkten von Sandawha, Fattoria La Vialla, I+M Berlin, Dr. Hauck und FYI, die ich im Juni ausgiebig getestet habe.

Camellia Natural Mild Cleansing Oil von Sandawha

Von der koreanischen Marke Sandawha habe ich zwei Produkte bekommen, die ich euch hier vorstellen möchte. Die Brand setzt auf einen Hero-Inhaltsstoff. Dieser wird aus der roten Kamelie gewonnen, die südlich der koreanischen Halbinsel wächst. Die Pflanzen, welche die Rohstoffe liefern, werden auf einer eigenen Farm angebaut und unter einer speziellen Stickstoffmethode aus den Blüten und Samen werden das Öl und die Extrakte gewonnen. Das Kamelien-Extrakt der Camellia japonica gilt in der Hautpflege aufgrund der vielen Antioxidantien als natürlicher Anti-Pollution-Inhaltsstoff; es soll sogar die Collagen-Synthese anregen können und Entzündungen entgegenwirken. 

Für die Reinigung gebe ich ein bis zwei Pumspöße des veganen Oil Cleansers in meine Handflächen (unbedingt Hände vorher gründlich waschen) und verteile ihn auf meiner Gesichtshaut. Anschließend nehme ich das Öl mit einem weichen und mit lauwarmem Wasser getränkten Tuch von meinem Gesicht ab. Es fühlt sich sehr leicht und unbeschwert auf der Haut an. Sie fühlt sich danach gut gereinigt und gleichzeitig gepflegt an.

  • Ein toller Oil Cleanser für Menschen, die zu trockener Haut neigen
  • Hinterlässt keinerlei Spannungsgefühl dank der enthaltenen pflanzlichen Öle
  • Sorgt für ein feines Hautbild
  • Vegane Formulierung
  • Kosten: 200 ml für 34 €

Camellia Flower Antioxidant Cream Mask von Sandawha

Ich stehe so sehr auf Masken! Bei dieser war ich anfangs erst skeptisch, weil ich bei dem Begriff Cream Mask immer direkt etwas reichhaltige Formulierungen im Kopf habe. Ist hier aber überhaupt nicht der Fall. Die Maske hat eine gelige Textur und enthält Blütenpartikel der roten Kamelie. Mit dem dazugehörigen Spatel kann sie hygienisch korrekt aus dem Tiegel entnommen werden. Inzwischen trage ich sie einmal die Woche abends auf mein Gesicht auf, lasse sie ca. zehn Minuten einwirken und nehme sie dann mit etwas Wasser ab. Die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften sind sofort spürbar. Den zart blumigen Duft (mit Jasmin) mag ich sehr.

  • Sehr zarte feuchtigkeitsspendende Maske mit antioxidativen Eigenschaften
  • Erfrischt und pflegt die Haut
  • Trocknet nicht an und hinterlässt keinerlei Spannungsgefühl
  • Kosten: Großzügige 100 g für 48 €

Hyaluron Serum 3-fach von i+m

Wenn ein Produkt mit Feuchtigkeits-Booster wirbt, dann muss ich es testen. Wenn dann auch noch Hyaluronsäure in unterschiedlich großen Molekülen enthalten ist, die sowohl oberflächlich als auch in den tieferen Hautschichten ihre Wirkung entfalten, bin ich eh restlos ausgeliefert. Restlos alle ist inzwischen auch mein erstes Fläschchen. Ich vermenge es abends mit ein paar Tropfen des Squalans, das ich euch hier im weiteren Verlauf vorstelle. Für mich die perfekte Mischung aus intensiver Feuchtigkeit und Pflege.

  • Enthält außerdem Aloe Vera, Granatapfelkernöl und Schmetterlingsflieder (Anti Blue Light-Effekt)
  • Vegane Formulierung wie bei allen i+m Produkten
  • Super feuchtigkeitsspendend
  • Im Glasfläschchen mit Pipette
  • Kosten: 17,90 € für 25 ml

Sun Protect Sonnencreme Gesicht LSF 30 von i+m

Dazu brauche ich eigentlich nicht viel zu sagen. Diese Sonnencreme habe ich inzwischen oft empfohlen und darüber gesprochen. Ich mag sie super gerne und lasse nichts auf mineralische Sonnencremes kommen, auch wenn sie ein wenig weißeln. Den Weißel-Effekt habt ihr übrigens auch ein bisschen selbst in der Hand. Schaut, dass der Untergrund gut genährt ist und tragt die Sonnencreme in mehreren Schichten auf. Vorsicht vor Haaransatz und Augenbrauen, dort ist der Effekt am deutlichsten zu sehen.

  • Vegane und korallenfreundliche Sonnencreme mit LSF 30
  • Angenehme Textur
  • Lässt sich einfach verteilen
  • Kosten: 16,90 € für 50 ml

Oliphenolia Gesichtscreme von Fattoria La Vialla

Wenn ein landwirtschaftlicher Betrieb auf einmal Pflegeprodukte herausbringt. So geschehen bei La Vialla. Der toskanische Hof ist eigentlich für sein Olivenöl, Weine und andere italienische Spezialitäten bekannt. Vor einer Weile dann die Überraschung: die Pflegelinie auf Basis von Oliphenolia. Das Vegetationswasser, das bei der Pressung von Olivenöl übrig bleibt, steckt voller Poliphenole, die eine stark antioxidative Wirkung haben. Das hat ein Hautspezialist herausgefunden und gemeinsam mit den Menschen der Fattoria geforscht und das Ergebnis in Tiegel, Fläschchen und Gläschen gepackt. Ich werde euch alle Produkte rund um Oliphenolia bald noch einmal genauer erklären. Für mich hat die Creme die perfekte Textur aus Feuchtigkeit und Fett. Sie hinterlässt eine wunderbar genährte Haut und dieser Effekt hält lange an.

  • Demeter zertifizierte Gesichtscreme
  • Sehr reich an Antioxidantien
  • Perfekte Formulierung
  • Für viele Hautzustände geeignet
  • Kosten: 23 € für 50 ml

Eye & Lip DNA-Repair von Dr. Hauck

Eine Augen- und Lippenpflege, die Nobelpreis-gekrönte Inhaltsstoffe in sich trägt kann ja nur gut sein, dachte ich. Das Photolyase Enzym basiert auf Algen, die den Zell-Reparaturmechanismus der Haut wieder in Gang setzen. Ein besonderes enthaltenes Antioxidans mit dem Namen Astaxanthin soll 6000 mal stärker als Vitamin C wirken und effektiv vor freien Radikalen schützen. Das klingt so vielversprechend, dass ich mich unbedingt näher damit auseinandersetzen muss. Kleiner Spoiler vorab: Hinter Dr. Hauck stehen jahrelange Erfahrung in der Naturkosmetik-Branche und viele wissenschaftliche Studien und Patente, die in die Entwicklung der Produkte mit eingeflossen sind. Zur Eye Cream: Ich mag die leichte Textur sehr und das seidige Hautgefühl, das die Creme hinterlässt. Für mich duftet sie ein wenig nach Erdbeerjoghurt.

  • Enthält nobelpreisgekrönten Inhaltsstoff der die Hautzellen zur Reparatur anregt
  • Leichte und pflegende Textur
  • Ohne Dufstoffe
  • Für sensible Haut geeignet
  • Kosten: 39,90 € für 15 ml

 

Folge: