About


         ©Karena Kanamüller

Eigentlich wollte ich mit meinem Blog vor ungefähr fünf Jahren starten. Die Domain hatte ich mir damals direkt gesichert – ich behalte den Namen noch für mich, falls aus diesem Baby doch noch was werden sollte. Immer wenn dieser Blog Geburtstag hat, bekomme ich eine Mail. Manchmal klicke ich auf den Link, um zu sehen, ob sich etwas verändert hat. Dass er anstatt mit Leben immer noch mit dem puren Nichts gefüllt ist, überrascht mich manchmal selbst.

Mit Cream Karma soll nun alles von vorn beginnen. Schreiben ist mein Beruf und das, was mich die Zeit vergessen lässt, wenn’s gut läuft. Mein Hauptfokus liegt auf Mode- und Beauty-Themen. Auf Cream Karma will ich über den Tiegelrand hinausblicken, will auch über Dinge schreiben, die mich außerhalb meines Berufes interessieren und beschäftigen. Ich habe eine Verantwortung meinem Kind, und allen anderen Kindern dieser Welt gegenüber, die Umwelt zu schützen, damit auch sie eine Zukunft auf diesem Planeten haben können.

Und nun will ich Dinge verändern, bewusst. Möchte klein beginnen und sehen, wo die Reise hingehen kann. Wie kann ich mein Leben nachhaltiger gestalten? Wie kann ich selbst dazu beitragen, dass mein ökologischer Fußabdruck kleiner wird? Und was kann ich meinem Kind davon mitgeben? Was ich nicht verstehe, lasse ich mir von Experten erklären. Ja, dabei soll um die schönen Dinge des Lebens gehen und um die, die uns Bauchschmerzen bereiten. Und wer mitkommen möchte, kann mich gerne ein Stück begleiten.